Tag des Wandern 2018

Am 14. Mai fand der „Tag des Wanderns“ des Deutschen Wanderverbandes statt. In Hamburg gab es lediglich zwei Veranstaltungen, davon nur eine für Arbeitnehmer. Diese führte durch den Hamburger Hafen. Abseits des Rummels um den Hafengeburtstag, der Musicals und den Landungsbrücken drangen wir tief in das Herz des Hafens vor.

50 Jahre ist es her das die ersten Container Hamburg erreichten. Welchen Einfluss das auf den Hafen und die Arbeit hat haben wir uns angesehen. Und wo bleibt die Natur, die Menschen die hier wohnen (wohnten) ? Diesen Themen waren wir auf der Spur:

Tag des Wandern 2018

Weiterlesen

Alte Salzstrasse Teil 2

Der „harte Kern“ der Urban Hiker traf sich um einen Teil der alten Salzstrasse zwischen Lübeck und Lüneburg zu erwandern. Wir starteten bei bestem Wanderwetter in Lauenburg und folgten der Elbe und dem Elbe-Seitenkanal:

Doch was wäre ein Urban Hiking Tour ohne Abstecher in nahe gelegende Naturschutzgebiete: das NSG Fehlingsbleck mit seiner Vogelbeobachtungsstation und das NSG Bennerstedt mit seinem dichten Waldbstand lagen fast auf dem Weg:

nach 15 km, kurz vor dem Schiffshebewerk in Scharnebeck hatten wir uns eine ausgiebige Pause am Insel Kiosk verdient.

Kaffee, Nudelsalat und ein kleines Bierchen taten gut.

Weiter 15km später erreichten wir Lüneburg. Unser erster Weg führte uns in das Kloster Cafe`im Kloster Lüne:

den Abschluss machte dann noch ein Rundgang durch Lüneburgs historischen Stadtkern:

Das beste Kompliment, das man als Wanderführer bekommen kann ist wenn die dir die Wandergruppe bedingungslos folgt:

Danke für das Vertrauen, den tollen Tag und die 24€ für den Hamburger Engel

Danke an Martin für die Fotos

Weiterlesen